Workshop III

Sa 30. September 14-17 Uhr

So 1. Oktober 10-13 Uhr

Dinge klingen – Klänge mit Gerold Amann

Gerold Amann ist mit seinen experimentellen Kompositionen und Inszenierungen über die Grenzen weit hinaus bekannt. In seinem Schaffen spielt vor allem das Hinhören auf Klänge von Körpern oder Maschinen, die er dann als Arrangeur von Schallereignissen in Szene setzt, eine wichtige Rolle. So auch in diesem Workshop, in dem es darum geht, aus vorgefundenem Material (Holz, Eisen, Blech etc.), oder Dingen und Gegenständen Töne zu hören und damit zu experimentieren, sodass eine kurze Klangfolge bzw. auch Komposition entsteht, die dem Wesen des Gebäudes gerecht wird und dieses als Klangkörper in den Mittelpunkt stellt.

Anmeldung erforderlich!

 

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Workshop III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.